Artischocken-Tagine

img_7356

Im arabischem Raum gibt es unzählige Taginegerichte. Dieses schmeckt super und lässt sich auch nach bedarf umwandeln. Seid also kreativ…

Zutaten:

  • 1 Tasse gekochte Kichererbsen, falls ihr nicht auf Dosenware zurückgdreifen wollt: Einen Tag vorher einweichen und c.a. 45 min in reichlich Wasser auf mittlerer Stufe kochen.
  • 1 mittelgrosse Zuchini, längs halbieren und in Scheiben schneiden
  • 1 grosse Zwiebel, in Würfel geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 1 Dose/Glas Artischocken, halbiert (die aus der Dose gut abspülen)
  • je 1 Priese Safran, schwarzer Pfeffer und Paprika
  • 1 KL frischer Ingwer, gerieben (getrockneter geht auch, dann aber 2 KL)
  • 1 Bund Petersilie, gehackt (Pfefferminze oder eine Mischung von beiden geht auch)
  • Gemüsebrühe oder Salz
  • Cherrytomaten soviel ihr wollt, geviertelt

Zubereitung:

  1. In einem Topf  reichlich Olivenöl erhitzen und die Zwiebelwürfel anbraten bis sie glasig sind, dann den Knoblauch hinzufügen.
  2. Zuchini, Kichererbsen und alle Gewürze (ausser Petersilie) beimengen, 2 min mitbraten.
  3. Die Artischocken, Cherrytomaten und Petersilie hinzugeben und vorsichtig umrühren damit die Artischocken nicht zerfallen.
  4. Mit einer Tasse Wasser ablöschen und mit Gemüsebrühe oder Salz abschmecken. Alles auf mittlerer Stufe 20 min köcheln lassen.

Dazu passt am besten Couscous oder Reis.

Advertisements

3 Gedanken zu „Artischocken-Tagine

  1. armadakant sagt:

    jeeeh! i love it!! mazel tov! freu mich auf mehr!

  2. veganausberlin sagt:

    lecker 🙂 artischocken in kräuteröl (aus dem Glas) machen sich darin gut (die schmecken schon pur sehr fein). statt zuchini habe ich beim ersten versuch brokkoli verwendet – schmeckte auch sehr gut

    • veganistan1001 sagt:

      Das kann ich mir vorstellen! Das tolle an diesem Gericht ist, dass man es je nach Geschmack verändern kann, egal ob ein anderes Gemüse oder mit Seitan…danke für deinen Kommentar!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: