Pasta mit Avocadosauce und Tomatensalsa

Hier kommt ein schnelles Pastagericht für alle Avocadoliebhaber/innen! Man kann hier auch ohne Probleme die Guacamolereste von der gestrigen Party verwenden…Die Tomatensalsa gibt dem Gericht zum Schluss noch die fruchtige Note.

 Auch wenn diese Kombi am Anfang etwas ungewohnt erscheint, probiert es! Es schmeckt wirklich super.

img_6981

Zutaten für 2 Personen:

  • 250g Pasta (egal welche)
  • eine reife Avocado
  • 2 EL Zitronensaft
  • c.a. 200g Cherrytomaten
  • eine gute Hand voll gehackte Petersilie
  • 2EL Balsamico
  • gutes Olivenöl

 

 Zubereitung:

  1. Für die Pasta, einen Topf mit Wasser zum kochen bringen. Zuerst das Salz, dann die Teigwaren hinzufügen.
  2. Währenddessen die Avocado halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch herauslöffeln. Die Avocado in einer Schüssel mit einer Gabel zerdrücken.
  3. Zitronensaft und 1-2 EL Olivenöl hinzufügen, alles gut vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Beiseite stellen.
  4. Für die Tomatensalsa die Cherrytomaten vierteln und mit der gehackten Petersilie in eine Schüssel geben. Je 2 EL Olivenöl und Balsamico zugeben und vermischen. Zum Schluss noch mit Salz abschmecken.
  5. Wenn die Pasta al dente ist, in ein Sieb abgiessen und zurück in den Topf geben. Etwas Olivenöl darübergiessen damit die ganze Geschichte nicht zusammenklebt.
  6. Die Pasta auf den Tellern verteilen und als erstes die Avocadosauce, anschliessend die Tomatensalsa darüber geben…
Advertisements

3 Gedanken zu „Pasta mit Avocadosauce und Tomatensalsa

  1. Chili sagt:

    Hmmm, das sieht unglaublich lecker aus!
    Probieren werde ich es wohl nicht, weil ich nicht auf Avocados stehe, aber im Abwandeln war ich schon immer Queen =)
    Und ein großes Kompliment an die Fotografin! Vielleicht solltet ihr euch überlegen, ein richtiges Kochbuch zusammenzustellen, und das an einen Verlag zu verkaufen. Die Fotos sehen aus, wie aus den GU-Kochbüchern!
    Liebe Grüße,
    Chili

  2. veganausberlin sagt:

    sehr lecker vor allem balsamico mit avocado wäre ich nicht drauf gekommen, passt wunderbar. allerdings für eine soße war das bei mir etwas zu fest, also dann würde ich es noch irgendwie mit was flüssigem strecken… geschmacklich top

    • veganistan1001 sagt:

      Ja eine richtige Sauce ist es wohl nicht, eher ein warmer Pastasalat mit „Toppings“…freut mich dass es dir geschmeckt hat!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: